Weinlese 2020

26.08.2020

Weinlese, Georgische Weinrebe
Georgische Weinrebe © Chateau Ateni

In der Region Kacheti hat Weinlese begonnen. Im Rahmen der Weinlese 2020 wurden mehr als 200 Tonnen verarbeitet, hauptsächlich Trauben mit früher Reife. Beim Verwaltungsstab für Koordinierung der Weinlese sind bereits etwa 50 Weinunternehmen registriert, die schrittweise in den Prozess der Unterbringung der Ernte einbezogen werden. Den Prognosen zufolge wird in diesem Jahr die Weinernte in Kacheti bis zu 300.000 Tonnen erwartet.

Der durch die COVID-19-Pandemie betroffene Weinbausektor wird unterstützt. Laut der Entscheidung der georgischen Regierung werden die Trauben der kachetischen Rebsorten Rkaziteli und Mzwane subventioniert.

Der Verwaltungsstab für Koordinierung der Weinlese 2020 befindet sich in Telawi, in der zentralen Stadt der Region Kacheti.

© Nationale Weinagentur